Fragen zum kennenlernen seminar

So erfahren Sie gleich mehr über die Teilnehmer und können auch gegebenenfalls den Fokus noch etwas dahin ausrichten. Es gibt allerdings Möglichkeiten, diese Kennenlernspiele als Vorstellungsrunde möglichst kurz und doch spannend zu halten. Beispielsweise können Sie eine Auswahl an Bildern oder Gegenständen mitbringen, von denen sich jeder Teilnehmer eines aussuchen soll.

In der Vorstellungsrunde erklärt dann jeder, wer er ist und warum er sich ein bestimmtes Bild oder einen speziellen Gegenstand genommen hat. Die Verbindung ergibt meist spannende Geschichten und die Namen der Teilnehmer lassen sich so verknüpft besser merken. Auf die gleiche Methode greift die Ü-Ei-Vorstellung zurück, wobei jeder Teilnehmer ein Überraschungsei bekommt und den darin versteckten Gegenstand irgendwie in Beziehung zu seiner Person bringen muss.

Klassische Vorstellungsrunde

Auch hierbei kann es zu einer angenehm, lustigen Atmosphäre kommen, da die Miniatur-Spielzeuge faszinierende Talente und Geschichten zum Vorschein bringen. Ebenfalls eine Art Kennenlernspiel ist das Partnerinterview. Allerdings benötigt diese Runde ein wenig mehr Zeit, denn zuerst bekommt jeder Teilnehmer einen ihm unbekannten Partner zugewiesen.

Mit diesem hat er einige Minuten Zeit sich zu unterhalten und ihn besser kennenzulernen und ihm Fragen zu stellen. Dabei sollten Sie genau Zeitangaben machen und diese auch einhalten, ansonsten ist diese Methode sehr zeitintensiv und findet nur schwerlich ein Ende. Eine weitere Variante die Vrstellungsrunde einmal etwas anders zu gestalten, ist die Tag-Runde.

Was ein Tag ist?

Ein Tag beschreibt ein Schlüsselwort oder eine Kategorie. Bei der Vorstellung sollen die Teilnehmer neben ihrem Namen und beispielsweise auch dem Social Media Profil, wenn dies zum Workshop oder Coaching passt, sich selbst auch drei Tags zuweisen. Zudem bleibt die Vorstellungsrunde kurz, da Tags an sich ebenfalls kurz sind und aus einem oder höchsten zei Worten bestehen. Mit diesen Tipps und Methoden des Kennenlernens haben Sie nun hoffentlich ein paar neue Ideen gewonnen, wie Sie die nächste Vorstellungsrunde in Ihrem Workshop oder Gruppencoaching gestalten können.

Bereiten Sie sich darauf gut vor, denn diese erste Interaktion ist wichtig für die Stimmung im Seminar und den Erfolg dessen. Wie schon erwähnt, planen Sie die Vorstellung zeitlich genau ein und geben Sie diesem einen festen Rahmen. So läuft die Vorstellung am Ende nicht aus dem Ruder und jeder kann sich darauf einlassen. Der Einstieg ist das Wichtigste Sie werden das kennen, jeder Seminarbeginn, jedes Coaching und jeder Workshop ist anders.

Kreative Spiele, Vorstellungsrunden und verschiedene Persönlichkeitstypen Je nach Thema Ihres Workshops und der Teilnehmeranzahl eignen sich ausführliche Vorstellungsrunden und Spiele mehr oder manchmal weniger. Vorstellung mal anders: Kurze Vorstellung mit Mindestangaben Wenn Sie wenig Zeit für die Vorstellungsrunde verwenden wollen oder Ihr Workshop generell sehr kompakt ist, ist diese Methode besonders effektiv.

Vorbereitung ist wichtig Mit diesen Tipps und Methoden des Kennenlernens haben Sie nun hoffentlich ein paar neue Ideen gewonnen, wie Sie die nächste Vorstellungsrunde in Ihrem Workshop oder Gruppencoaching gestalten können. Ganz in Ihrer Nähe Was kostet PR eigentlich? Bei gefährlichen Gegenständen darf vor dem Werfen eine Warnung natürlich nicht fehlen: Die Teilnehmer sollen den Ball unterhand werfen.

So kann er besser gefangen werden und der Spielfluss ist schöner. Die Teilnehmer stellen sich auf die Schnur und schauen dabei alle zur Mitte vom imaginären Kreis.

Existenzgründerzentren

Jetzt müssen die Teilnehmer ohne neben die Linie zu treten, sich nach einer gewissen Vorgabe sortieren. Am besten nimmt man ein Merkmal, das auch für die anderen Mitglieder der Gruppe interessant ist. Wenn alle meinen, dass sie richtig stehen, dann darf der erste anfangen sein Namen zu sagen, das Merkmal nachdem sortiert worden ist und evtl. Da geht es bergab. Und hinten erst…!

Dinge über die man beim KENNENLERNEN schreiben kann

Wenn Sie ein starkes Bild aufgebaut haben, erhöht das meistens auch die Ernsthaftigkeit der Teilnehmer. Die Teilnehmer stellen sich im Kreis auf und geben sich die Hände.

Der Trainer ist mit im Kreis und hat eine Schlinge über einer Hand. Die Gruppe muss während der ganzen Übung die Hände festhalten. Die Aufgabe ist es, diese Schlinge einmal im Kreis wandern zu lassen. Die Teilnehmer steigen dabei durch die Schlinge und stellen sicher, dass die Hände nicht losgelassen werden. Sobald ein Teilnehmer durch die Schlinge gestiegen ist, sagt er seinem Namen und weitere vom Trainer vorgeschlagene Informationen zu sich selbst.

Die Übung wird wiederholt und dabei versuchen die TN so schnell wie möglich die Schlinge wieder am Ausgangspunkt zu bekommen. Wenn der Kreis unterbrochen wird Hände loslassen , dann geht die Schlinge wieder an ihrem Ausgangspunkt. Eine Rundschlinge: Alle Teilnehmer stehen im Kreis. Irgendwann hört er auf und sagt noch mit geschlossenen Augen: Die Teilnehmer werden aufgefordert, in Zweier-Teams zu gehen und zwar mit jemandem aus dem Team, den sie am wenigsten kennen.

Teilnehmer 1 Franz ist Interviewer und bekommt 5 min Zeit, um Teilnehmer 2 Herbert so gut wie möglich kennen zu lernen. Der Interviewer führt zwar das Gespräch, aber der Interviewte darf natürlich auch Informationen zusteuern. Nach weiteren 5 min treffen sich alle Teilnehmer für die Präsentationen: Jeder präsentiert in Max. Es findet ein sehr nachhaltiges Kennenlernen statt, weil die Namen mit Geschichten, Anekdoten, Informationen aus dem Privatleben verknüpft werden. Niemand soll sich gezwungen fühlen, mehr preis zu geben wie er eigentlich will. Freiwilligkeit geht vor.

Wenn alle richtig stehen, gibt es wieder eine neue Interviewrunde.

8 Kennenlernspiele für Erwachsene - nachhaltiges Kennenlernen | untisildego.cf |

Eventuell ergeben sich dabei auch neue Fahrgemeinschaften. Die ersten beiden Runden waren zum Aufwärmen, jetzt ist ein kleiner Wechsel angesagt: Der Raum wird jetzt nicht mehr geografisch genutzt, sondern nach Zugehörigkeit: Die Teilnehmer sollen sich in kleinen Gruppen mit Gleichgesinnten zusammenfinden. Für diese Runde z.


  • !
  • 8 Kennenlernspiele für Erwachsene – nachhaltiges Kennenlernen;
  • tipps flirten im internet.
  • 1. Einstieg, Orientierung und Kennenlernen – Ideenwerkstatt von morgen!
  • amerikaner kennenlernen.
  • !

Als letzte Runde kann noch ein Thema gewählt werden, das mit dem Inhalt des Seminars zu tun hat. Mit dem Interview gibt es dann eine perfekte Überleitung zu den nächsten Programmpunkten. Manche Trainer nutzen dieses Tool, um Konflikte aufzudecken. Im Bereich Kennenlernen hat diese Anwendung nichts verloren.


  • frauen treffen kassel;
  • droom betekenis flirten?
  • merkur-start up.
  • single date düsseldorf.
  • kochkurs singles braunschweig.

Diese Fragen sind nach Belieben anzupassen. Der Trainer sollte sich im Vorfeld Gedanken dazu machen. Die Teilnehmer verteilen sich im Raum und suchen sich jemand aus. Teilnehmer 1 stellt Teilnehmer 2 eine willkürliche Frage die auf dem Steckbrief noch nicht beantwortet ist und füllt sie für ihn aus.

Seminarmethode zum Kennenlernen und Kontakt herstellen - Der Klassiker in jedem Fachtraining

Danach ist Teilnehmer 2 dran. Beide suchen sich dann ein neuen Partner für die nächste Frage. Die Teilnehmer können sich dann entweder die Steckbriefe von den anderen anschauen oder es folgt eine Präsentation.


  • ab partnervermittlung ulm?
  • .
  • vater kennenlernen.
  • Deine Seminar-Vorstellungsrunde mal anders gestalten.
  • Vorstellungsrunde – Seminarmethode – Krawiec Consulting!
  • frauen mit 35 single.
admin